Klassischer Volkswagen Kombi – noch ein praktischer Alltagsfahrer?

Von | Juni 6, 2021

Der luftgekühlte Volkswagen Combi ist eine automobile Ikone. Es ist ein klassischer Van mit Charakter, und viele Jungen (und Mädchen) möchten immer noch einen Van als täglichen Fahrer haben. Aber bekommt es jetzt ein bisschen längere Zähne, um es zu einem praktischen Werkzeug für den täglichen Gebrauch zu machen?

Ich benutze mein 1976er 2-Liter-Erkerfenster jeden Tag und meine Erfahrung gibt einen guten Hinweis darauf, was Sie möglicherweise tun müssen, um Ihren unrestaurierten Combi sicher und komfortabel als Ihr Hauptauto zu verwenden.

Volkswagen Combi Boiler sind jetzt über 30 Jahre alt und das merkt man. Ich habe in den letzten Jahren viel Zeit und Geld damit verbracht, meinen erschwinglich zu machen, und wenn Sie einen billigen Combi kaufen, sollten Sie bereit sein, dasselbe zu tun. Selbst ein teurerer Combi wird höchstwahrscheinlich einige Reparaturen und Pflege benötigen.

Die Modelle mit 1800 ccm und 2 Liter sind am praktischsten, da sie mehr Start und Start haben als Modelle mit kleineren Motoren, aber der Umbau der Motoren kostet mehr.

Kopf zuerst hoch.

Kombikessel sind cool, ikonisch, charaktervoll und sicherlich nicht langweilig.

Es macht Spaß, sie zu fahren, und wenn sie in gutem Zustand sind, sind sie bequem und lassen sich gut lenken. Spätere Modellerker halten mit dem Strafzettel Schritt und können den ganzen Tag 60 Meilen pro Stunde fahren, obwohl sie auf größeren Hügeln langsamer werden.

Und sie sind praktisch. In einem Combi ist viel Platz. Aufgrund des Summens des Heckmotors ist er vielleicht nicht so gut wie ein moderner Van, aber er ist immer noch ein großartiger Camper oder 8-Sitzer-Van mit Platz für Gepäck oder Essen. Die Bodenfreiheit ist gut und der Motor an den Hinterrädern bietet eine gute Traktion für den Zweiradantrieb, wenn Sie etwas abseits der Straße unterwegs sein möchten.

Wenn Sie eines davon als Ihren täglichen Fahrer haben möchten, müssen Sie Folgendes wissen.

Rost ist natürlich der größte Killer von Kombikesseln oder jedem alten Auto. Es ist viel besser, etwas mehr Geld auszugeben und einen einigermaßen rostfreien Combi zu bekommen. Nachdem Sie nun jedoch einen rostfreien Kombi gefunden haben, müssen Sie viel Geld verdienen, bevor es praktisch wird, Ihren Van im Alltag zu nutzen.

Der Motor kann verschlissen sein. Meine habe ich vor ein paar Jahren umgebaut mit neuen Lauf und Kolben, komplett neuen Lagern, Kurbelwelle und Nockenwelle neu geschliffen und die Köpfe neu aufgebaut. Die Krümmer wurden auch für die Verwendung mit bleifreiem Benzin umgebaut. Das alles kostet Geld.

Bei Lenkung und Federung dreht sich alles um Sicherheit und muss präzise sein.

Bei der Aufhängung habe ich die vier Hauptkugelgelenke und die Stoßdämpfer ersetzt. Ich habe alle Tierrod-Enden und den Hauptmittelstift durch das Lenkrad ersetzt. Der Lenkungsdämpfer steht als nächstes auf der Ersatzliste und damit sollte das Lenkrad für meinen Kombi richtig sein. Es ist immer möglich, dass auch Ihres ein neues Lenkgetriebe benötigt.

Die Bremsen Ihres Kessels müssen auch korrekt sein. Bremsbeläge müssen regelmäßig ausgetauscht werden, aber ich habe auch die hinteren Bremstrommeln ersetzt, da sie über die Grenzen verschleißen und die vorderen Scheiben beim nächsten Service der vorderen Bremsbeläge ersetzt werden müssen.

Ich habe alle flexiblen Bremsschläuche ersetzt, da sie jetzt über dreißig Jahre alt sind und spröde und korrodieren, also habe ich einige Metallbremsleitungen ersetzt. Die hinteren Bremszylinder wurden vor einigen Jahren ersetzt und die vorderen Bremssättel mit neuen Dichtungen umgebaut.

Es gibt vier CV-Gelenke im hinteren Antriebsstrang und die in meinem Erkerfenster waren sehr traurig. Sie wurden zusammen mit den Hinterradlagern ersetzt.

Ein sehr wichtiger Bereich sind die Kraftstoffleitungen des Motors. Kombikessel brennen und das liegt an dem Benzin, das über den ganzen Motor gesprüht wird. Überprüfen Sie die Kraftstoffleitungen sorgfältig, ersetzen Sie sie durch eine hochwertige Kraftstoffleitung, wenn sie alt und rissig aussieht. Stellen Sie sicher, dass es nicht an der Pfanne reibt und dass die Rohre zum Vergaser und zur Kraftstoffpumpe nicht locker sind. Das ist wichtig!

Neben den Dingen, von denen Sie wissen, dass sie möglicherweise repariert werden müssen, gibt es immer unerwartete Dinge. Eine Spritzdüse löste sich vom Auto in meinem Erkerfenster und ging in den Motor. Es war nur ein kleines dünnes Messingrohr, aber es fühlte sich an, als würden Kugeln im Motor schwingen. Zum Glück gab es keine Schäden, aber das bedeutete, den Motor auszubauen und die Zylinderköpfe zu entfernen, um alles zu überprüfen und alle Reste der Düse zu entfernen. Und erst diese Woche musste ich die Lichtmaschine ersetzen.

Neben mechanischer Abnutzung gibt es auch Kosmetika zu beachten. Ihr billiger Boiler benötigt möglicherweise Farbe, neue Teppiche, neue Polster und sogar eine Wartung der Vordersitze.

Auf der Komfortseite können neue Türdichtungen und Fensterdichtungen erforderlich sein, um Klappern und Zugluft zu stoppen. Die Heizung kann etwas Aufmerksamkeit erfordern. Die Heizdrähte steckten in meinem Boiler. Das machte mir keine Sorgen, bis ich von einem warmen Teil des Landes in eine kältere Region zog, wo die Temperaturen im Winter unter den Gefrierpunkt fallen.

Auf der positiven Seite sind die Teile fertig. Ich konnte alle Teile, die ich für meinen 1976er 2-Liter-Kombi brauchte, mit Ausnahme der Carby-Spritzdüsen, kaufen, und selbst dann konnte ich mit Teilen von einem anderen VW-Modell auskommen.

Meiner Meinung nach können Volkswagen Combiler trotz aller Reparaturen und Restaurationen noch ein praktischer Alltagsfahrer sein. Sie müssen die Tatsache akzeptieren, dass Ihr Kaufpreis nur ein Teil der Geschichte ist und Sie Zeit und Geld aufwenden müssen, um Ihren klassischen Boiler in einen sicheren und komfortablen Zustand zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.