Was sind die Eigenschaften einer guten Motorradauspuffanlage?

Von | Juli 15, 2021

Sind Sie schon einmal auf einem Motorrad gefahren, bei dem die ganze Nachbarschaft Sie aufgrund des Geräuschs der Auspuffanlage angeschaut und verflucht hat? Es muss dir sehr peinlich sein. Das macht ein leistungsschwächerer Auspuff. Es macht ein nerviges Geräusch, das dazu führen kann, dass alle Fahrer von der Straße abweichen, weil sie denken, es sei ein extrem großer Zug, der die Straße statt der Schiene fährt. Störende Geräusche sind nur einer von vielen Nachteilen, die eine schwache Motorradauspuffanlage mit sich bringt.

Somit stellt sich die große Frage; Was macht eine gute Motorradauspuffanlage aus?

Es gibt Qualitäten, die ein gutes System erfüllen muss. Diese;

Hochleistung

Der wichtigste Faktor beim Kauf eines Teils Ihres Motorrads ist die Leistung. Dies ist keine Ausnahme, wenn es um den Kauf einer Auspuffanlage geht. Sie brauchen einen Hochleistungsauspuff, der Sie zu einem stolzen Fahrer macht und Ihnen den Service bietet, den Sie erwarten. Es soll eine hohe Leistungsfähigkeit in Bezug auf Funktionen wie Geschwindigkeit, Kraftstoffverbrauch u.a. aufweisen. Einige Auspuffe von Tourenrädern verursachen einen übermäßigen Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrrads, während andere seine Funktionalität reduzieren, was zu einer sehr schlechten Leistung führt. All diese Fehler machen das ganze Fahrrad nutzlos. Deshalb steht Leistung immer an erster Stelle.

Ausreichender Luftstrom

Eine gute Abgasanlage sollte eine ausreichende Gasausbeute ermöglichen. Wie gut oder schlecht die Gase fließen, wird durch die Größe des Rohres bestimmt. Ein sehr kleines Auspuffrohr erzeugt einen Innendruck, wenn die Gase versuchen zu entweichen. Dadurch wird das Rohr verstopft, was zu einer Verringerung der Gesamtleistung des Motorrads führt. Andererseits führt ein sehr breites Rohr dazu, dass Gase mit einer viel höheren Geschwindigkeit entweichen, als angenommen wird. Dadurch sinkt die Leistung des Fahrrads. Daher muss die Größe des Tourenradsystems stimmen; weder zu breit noch zu klein.

Einfache und kostengünstige Wartung

Sie brauchen kein Motorrad, dessen Wartung die meisten Ihrer Ressourcen in Anspruch nimmt. Eine Motorradauspuffanlage, die häufig von Ihrem Mechaniker gewartet werden muss, ist nicht gut. Ein gutes System ist eines, das man kostengünstig selbst warten kann und es nur dann zum Mechaniker bringt, wenn man das Gefühl hat, dass es ein technisches Problem hat. Wenn Sie den Mechaniker viel häufiger besuchen, ist Ihre Qualität daher nicht gut. Wichtig ist; Eine Abgasanlage sollte einfach und kostengünstig zu warten sein.

Paarung Auspuff und Motorrad

Verschiedene Motorräder werden auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Funktionen hergestellt. Dies bedeutet, dass Teile eines Fahrrads nicht zu 100% mit einem anderen Motorrad kompatibel sind. Kaufen Sie daher eine Auspuffanlage nicht, weil Sie sie an einem anderen Fahrrad sehen, sondern weil sie mit Ihrem Motorradtyp kompatibel ist. Andernfalls besteht die Gefahr einer schlechten Leistung Ihres Fahrrads. Es ist immer gut, sich bei Ihrem Mechaniker oder Hersteller zu erkundigen, wenn Sie sich bezüglich des richtigen Auspuffs für Ihr Fahrrad nicht sicher sind.

Die obigen Elemente ermöglichen es, ein Auspuffrohr als gutes Auspuffsystem zu bezeichnen. Viel Glück beim nächsten Einkauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.